Donnerstag, 12. Juli 2007

Barbarella

Zum Abschluss heute noch ein paar (fast) nackte Tatsachen von Jane Fonda, die sich in dem Spielfilm ihres damaligen Ehemanns Roger Vadim aus dem Jahr 1968 an einem recht ungewöhnlichen Ort entblätterte, nämlich in der Schwerelosigkeit.

Hier die berühmte Eröffnungssequenz, die später nochmal von Kylie Minogue für ein Video nachgeäfft wurde. Da hätte ich dann doch lieber mal Drew Barrymore in dem immer wieder angekündigten, aber bis heute nicht realisierten Remake gesehen.



________________________________________

und weils so schön war, hier noch der originale Kinotrailer

Keine Kommentare: